Unsere Passion

Entstanden ist die Idee von „Auberg-Rind", weil wir unsere Vorstellungen von artgerechter und nachhaltiger Tierhaltung gerne selbst in die Praxis umsetzen wollten. Fast ein ganzes Jahr hat es  gedauert, bis aus unseren anfänglichen Vorstellungen, ein echtes Betriebskonzept entstanden ist.

Aubergrind_Internet  (9)_edited.jpg

Seit Gründung des Betriebes und der Marke bis heute in unserem täglichen Arbeiten, zählt für uns immer die Qualität und nicht die Quantität unserer Produkte. 

Nach diesem Ansatz haben wir gestartet, nach diesem Ansatz arbeiten wir heute und auch in Zukunft. Um dieses Ziel für uns messbar zu machen und um nichts dem Zufall zu überlassen, haben wir genau definiert wofür „Auberg-Rind“ steht und unsere 3 wichtigsten Grundbedingungen festgelegt.

UNSERE 3 MESSBAREN GRUNDBEDINGUNGEN

Weide-Kreis.png

WEIDE

Unsere Rinder dürfen das ganze Jahr über auf der frischen Weide stehen.

 

Ein eingestreuter Unterstand bietet Ihnen Schutz vor Wind und Wetter. Ihrer Natur entsprechend dürfen sie das gesamte Jahr über an der frischen Luft leben.

Zeit-Kreis.png

ZEIT

Unsere Rinder haben alle Zeit der Welt.

 

 

 

Sie dürfen in Ruhe reifen und werden nicht unter Zeitdruck gemästet, weshalb sie auch wesentlich länger auf unseren Weiden stehen, als das durchschnittliche Mastrind der konventionellen Landwirtschaft lebt.

Rasse-Kreis.png

RASSE

Unsere Rinderrassen zeichnen sich durch besonders hohe Fleischqualität aus.

 

Nicht nur die enorme Bewegungsfreiheit und die stetige Versorgung mit frischem Futter, sondern auch die genetischen Voraussetzungen der von uns gewählten Rinderrassen sorgen für einen unverkennbar hohen Genusswert.

IMG_0095.JPG

Mit Hilfe dieser drei Grundbedingungen erzeugen wir hochwertige Fleischprodukte aus der Region und geben Ihnen damit künftig die Möglichkeit auf regionale Qualitätsprodukte aus nächster Nähe zurückgreifen zu können.